Sieben Wege glücklicher zu werden

Die Energien der Wochentage nutzen

Es gibt viele Wege nach Rom und sicher noch mehr Wege zum Glück. Gertrud Hirschi hat in ihrem dritten Buch einen originellen Zugang gewählt – die Wochentage. Jeder von ihnen bekommt seine besondere Qualität zugeordnet – das Licht dem Sonntag, die innere Freiheit dem Montag, die Tatkraft dem Dienstag, die geistige Klarheit dem Mittwoch, der Reichtum dem Donnerstag, die Liebe und Freundschaft dem Freitag und Innerlichkeit und Grenzüberschreitung dem Samstag. Damit ist nicht gemeint, dass zum Beispiel ausschließlich der Sonntag der Tag des Lichts ist, vielmehr dass an diesem Tag das Licht bewusst in den Mittelpunkt gestellt wird und von da in die ganze Woche ausstrahlt. Gertrud Hirschi knüpft dabei an die Zuordnung der Wochentage zu den Planeten an und arbeitet an deren Qualitäten die Kräfte heraus, die den Menschen zu einem glücklicheren Leben verhelfen können. Meditationen, Mudras, Atemübungen, positive Leitsätze und Yoga-Körperhaltungen sind die Begleiter auf diesem Weg, und sie werden unterstützt durch Farben, Musik, kulinarische Genüsse und Düfte.

Persönliche Anmerkung: Im Unterrichten in den Yoga-Kursen bemerkte ich schon vor Jahren, dass die Teilnehmenden, wie auch ich selbst, beispielsweise am Montag anders reagierten und agierten als am Dienstag. Am Montag waren alle etwas träge und ich musste motivieren; und am Dienstag ging alles wie von selbst. Am Mittwoch wurde gerne gemeckert oder gequengelt und am Donnerstag war es dann wieder ganz gemütlich. Ich startete eine grosse Umfrage und konnte feststellen, dass tatsächlich jeder Tag in den meisten Bereichen Besonderheiten aufweisen konnte – dies veranlasste mich weiter zu forschen – über einige Jahre – und zum Schluss ist daraus dieses Buch geworden. Diese Thematik finde ich auch heute noch spannend; und mit etwas Beharrlichkeit, Neugierde und Fantasie kann man die Qualität des Alltags tatsächlich verbessern – wünsche Ihnen viel Spass dabei!

4. Auflage, deutsch und französisch

Das Buch finden Sie bei Syntropia.

Kategorie: Bücher